Warum Hanf-Haustierzubehör wählen?



Die Natur hat uns die beeindruckendste Pflanze beschert, die man sich vorstellen kann! HANF ~ die heilende Superpflanze, die immer wieder gibt und gibt und gibt. Hier bei Bohemi widmen wir uns der Herstellung unserer Produkte aus Hanf für unsere Haustiere und den Planeten. Hier ist der Grund!

Für unsere Haustiere...

STARK UND LANGLEBIG

Hanfpflanzen produzieren eine der stärksten Fasern der Natur, 5x stärker als Baumwolle! Aufgrund ihrer natürlichen Schutzeigenschaften wächst die Pflanze hoch und robust. Hanftextilien werden aus den Bastfasern hergestellt (den langen Fasern, die den Stamm umgeben und der Pflanze ihre Festigkeit verleihen). Kombinieren Sie dies mit seinen antimikrobiellen Eigenschaften und wir erhalten ein langlebiges Textil, das nicht kaputt geht, reißt oder verrottet. Hanf altert wie guter Wein, wird mit der Zeit weicher, verliert aber nicht an Kraft. Bei richtiger Pflege hält es ein Leben lang!

Die Tatsache, dass Hanf eine extrem hohe Tragkraft aufweist und sich weder zersetzt noch dehnt, macht es zu unserem Material unserer Wahl für die Sicherheit Ihrer Haustiere.

HYPOALLERGEN

Unser Hanf wird biologisch angebaut und ohne schädliche Chemikalien gemahlen, wodurch er hypoallergen und heilsam für Allergiker oder Hautreizungen ist . Leider sehen wir viel zu viele Fellbabys, die unter Hautreizungen, Entzündungen und Haarausfall leiden, insbesondere am Hals (normalerweise verursacht durch Halsbänder aus Nylon und Polyester). Liebevolle Tierhalter geben jedes Jahr Hunderte von Dollar für Medikamente und Salben aus, ohne dass ihnen Linderung verschafft wird, ohne die Ursache des Problems zu erkennen. Wir entscheiden uns für Hanf, weil es sanft zu unseren wertvollen Haustieren ist und glauben, dass dies besonders wichtig ist, wenn Produkte wie Halsbänder und Geschirre mit der Haut in Kontakt kommen. Während Hanf für Allergiker eine wichtige Alternative darstellt, sind seine Vorteile für jeden die gesündeste Wahl!

ANTIBAKTERIELL UND ANTIMIZOTISCH

Hanf ist von Natur aus bakterien- und pilzbekämpfend und äußerst resistent gegen Schimmel und Mehltau . Die Pflanzen enthalten eine Reihe wirksamer bioaktiver Verbindungen. Insbesondere die Bastfasern (der Stamm, aus dem unsere Textilien stammen) zeigen eine beeindruckend hohe antibakterielle Aktivität, indem sie Mikroben zerstören und ihre Fähigkeit zum Wachstum oder zur Fortpflanzung unterdrücken. Sie können sicher sein, dass Ihr Hund und seine Ausrüstung mit Hanf länger frisch bleiben!

ES ATMET

Hanf ist dank der Hohlstruktur der Faser ein natürlicher Thermoregulator. Dies ermöglicht eine hervorragende Luftzirkulation, die unseren Körper im Sommer kühl hält und uns im Winter aufwärmt. Da die Luft ungehindert durch das Gurtband strömen kann, sorgen wir dafür, dass sich unsere Haustiere wohlfühlen und nicht schwitzen.

GERUCHSBESTÄNDIG

Hanf ist nicht nur atmungsaktiv, sondern leitet auch von Natur aus Feuchtigkeit ab . es leitet Feuchtigkeit vom Körper weg. Hanf kann sogar bis zu 20 % seines Gewichts an Wasser speichern, bevor er sich nass anfühlt. Dies hilft, geruchsverursachende Bakterien und den verschwitzten Hundegeruch zu beseitigen!

EINFACH ZU SÄUBERN

Lassen Sie sich nicht von der natürlich hellen Farbe unserer Produkte täuschen. Hanf löst Schmutz viel leichter als die meisten Materialien , so dass die Ausrüstung Ihres Hundes nicht ruiniert wird, wenn er sich dazu entschließt, sich im Schlamm zu wälzen. Tatsächlich fördern wir das Rollen im Schlamm!

Hanf gedeiht wirklich durch Waschen. Es wirft jedes Mal eine mikroskopisch kleine Schicht ab, löst Flecken und hält die Oberfläche weich, ohne an Festigkeit zu verlieren. Sie können die Wäsche per Hand oder in der Maschine waschen, wir empfehlen jedoch die Verwendung umweltfreundlicher und sanfter Reinigungsmittel. Außerdem trocknet es superschnell! Obwohl Hanf hervorragend Wasser aufnimmt und Feuchtigkeit ableitet, leitet es diese Feuchtigkeit auch schnell ab.

Für den Planeten...

WENIGER WASSER

Hanf ist eine äußerst tolerante Nutzpflanze, die zum Wachsen nur sehr wenig Wasser verbraucht. Tatsächlich bis zu viermal weniger Wasser als natürliche Baumwolle . Besser noch, es wird hauptsächlich an Standorten angebaut, an denen allein der Niederschlag ausreicht. Durch die Wahl von Hanf werden jährlich Millionen Liter kostbares Wasser eingespart; Dies ist äußerst wichtig, wenn man das weltweite Ausmaß der Textilproduktion und ihre Auswirkungen auf unseren Planeten berücksichtigt.

HOCH ERNEUERBAR

Hanf ist eine schnell wachsende, ertragreiche Nutzpflanze, die etwa 3 bis 4 Meter hoch wird. Da es hoch und dünn wächst, führt eine hohe Pflanzdichte zu höheren Ernteerträgen bei gleichzeitig geringerem Flächenverbrauch . Auf derselben Fläche können wir 250 % mehr Hanf als Baumwolle produzieren. Darüber hinaus kann es in nur 100 Tagen und bis zu dreimal im Jahr geerntet werden. Sprechen Sie über erneuerbare Energien!

CHEMIKALIEN FREI

Hanfpflanzen sind von Natur aus resistent gegen Schädlinge, wachsen biologisch und gedeihen dort, wo andere Nutzpflanzen ums Überleben kämpfen. Daher der Spitzname „Unkraut“! Die schnell wachsenden Pflanzen sind hoch und dicht, ersticken Unkraut buchstäblich und vertreiben Schädlinge. Für den Hanfanbau sind NULL Pestizide, Herbizide oder chemische Düngemittel erforderlich . Dies wiederum bewahrt unsere Wasserwege und unseren Boden vor toxischer Kontamination. Außerdem lockt Hanf Vögel und Bienen an (im wahrsten Sinne des Wortes). Hanfplantagen sind ein Paradies für Bestäuber. Tolle Neuigkeiten für unsere Umwelt und unser Ökosystem!

BODENHEILUNG

Hanf hat die beeindruckende Fähigkeit, unser Land zu entgiften und zu heilen, sodass es gesünder ist als vor dem Anbau. Die Wurzeln reichen tief in den Boden, sammeln Wasser und Nährstoffe und halten den Boden zusammen, um Erosion zu verhindern. Diese Wurzeln belüften auch den Boden und machen ihn so supergesund für die nächste Pflanze. Aus diesem Grund eignet sich Hanf hervorragend als Fruchtwechselpflanze im nachhaltigen Anbau.

Die bodenschonenden Kräfte von Hanf hören hier aber noch nicht auf! Hanf entzieht und absorbiert auch Schwermetalle und Giftstoffe aus dem Boden, ohne die Pflanze zu schädigen – dies wird als Phytoremediation bezeichnet. Wussten Sie? In der Ukraine wurde Hanf angebaut, um die radioaktive und nukleare Verseuchung in Tschernobyl zu beseitigen!

Luftreinigend

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Hanf der stärkste CO2-Absorber auf unserem Planeten ist ! Für jede angebaute Tonne Hanf werden unserer Luft 1,63 Tonnen Kohlenstoff entzogen und dauerhaft in den Fasern eingeschlossen.

Es ist mit Abstand die kohlenstoffnegativste Ressource, die uns zur Verfügung steht. Aufgrund der hohen CO2-Absorptionsrate und der bodenentgiftenden Eigenschaften ist es ein Kinderspiel, Industriehanf für Biokraftstoffe zu verwenden. Sobald der Kreislauf abgeschlossen ist, werden die eingeschlossenen Schadstoffe aus unserer Umwelt entfernt und alles bleibt gesünder zurück.

Hanf anbauen CO2 + Verunreinigungen aus dem Boden absorbieren kontaminierten Hanf als grünen Biokraftstoff verwenden grüner Biokraftstoff = erneuerbare Energie & ersetzt giftige fossile Brennstoffe mehr Hanf anbauen mehr CO2 + Verunreinigungen aus dem Boden absorbieren ... Sie können sich vorstellen, wie einfach wir sind könnte unseren Planeten mit diesem „Unkraut“ heilen.

KEIN VERLUST

Jeder einzelne Teil der Hanfpflanze kann verwendet werden; nichts geht verloren. Die Samen, Wurzeln, Stängel, Blätter und Blüten können alle für Alltagsgegenstände verwendet werden. Wir bräuchten einen ganz anderen Artikel, um zu erklären, wie alles hergestellt wird, aber um Ihnen einen Eindruck von der Vielseitigkeit dieser Pflanze zu vermitteln, finden Sie hier einige Beispiele für ungiftige und umweltfreundliche Produkte aus Hanf.

TEXTILIEN ~ Stoff, Seil und Schnur
STATIONÄR ~ säurefreies Papier und Tinte
ERNÄHRUNG & GESUNDHEIT ~ Öle, Samen, Mehl, Milch & Medizin
KOSMETIK ~ Seifen, Shampoos und Cremes
KUNSTSTOFFE ~ biologisch abbaubare Hanfkunststoffe
BAUMATERIALIEN ~ Beton, Zementblöcke, Faserplatten und Isolierung
KRAFTSTOFF ~ Biodiesel, Ethanol und Menthol

BIOLOGISCH ABBAUBAR

Eines der Dinge, die wir an Hanf am meisten lieben, ist, dass es zu 100 % biologisch abbaubar und kompostierbar ist. Reine Hanfprodukte kehren spurlos auf die Erde zurück (abgesehen von all den Vorteilen, die wir durch den Anbau und die Verwendung erzielen!)

Sind Sie bereit für den Wechsel?

Erfahren Sie mehr über unsere verschiedenen Hanfsorten und welche am besten zu Ihrem Hund passt .


UNSER VERSPRECHEN ~ Wir wählen unseren Hanf sorgfältig von ethischen Farmen und Lieferanten aus, die faire Arbeitsbedingungen, faire Löhne und höchste Umweltstandards gewährleisten. Für den Anbau, das Mahlen oder die Verarbeitung unseres Hanfs werden keinerlei Chemikalien verwendet.

Neuerer Post →

Entfesselt – Bohemi-Blog

RSS

Preis für soziale Verantwortung 2023

Geposted von am

Dachshtober Longdog Festival

Geposted von am