Abgenutzte Bohemien-Kleidung

Wir entwerfen unsere Produkte sorgfältig, damit sie langlebig und langlebig sind, aber alle guten Dinge haben irgendwann ein Ende. Hunde treiben ihr Unwesen und Welpen wachsen heran! Das bedeutet nicht, dass Ihr einst geliebtes Haustierzubehör auf der Mülldeponie landen muss.

Alle unsere Produkte sind auf Kreislaufwirtschaft ausgelegt. Deshalb sind wir hier, um Ihnen beim Recycling oder Kompostieren Ihrer ausgedienten Bohemi-Kleidung zu helfen. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass Haustierkleidung nicht auf der Mülldeponie landet und wir uns beim Kauf vom Anfang bis zum Ende wohlfühlen.

circular leaf icon with text biodegradable textiles
recycling arrow icon with text recyclable metals

Wir verwenden natürliche Textilien, die biologisch abbaubar und recycelbar sind. Unsere Metallbeschläge können eingeschmolzen und wiederverwendet werden.

Das wichtigste zuerst. Können Ihre Kleidungsstücke repariert, gespendet oder upgecycelt werden? Wir bieten einen Reparaturservice an, wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihre Bohemi-Fäden wieder zum Leben zu erwecken. Wenn sie in gutem Zustand sind, denken Sie bitte über ein Geschenk an Familie/Freunde oder eine Spende an Ihre örtliche Tierrettungsorganisation nach; Sie brauchen immer dringend Zubehör. Wenn Ihre Abnutzungserscheinungen zu weit fortgeschritten sind, lesen Sie weiter!

SCHICKEN SIE UNS IHRE ABGENOMMENE KLEIDUNG ZURÜCK

1. Geben Sie Ihre gebrauchten oder ausgewachsenen Bohemi-Artikel einfach an uns zurück. Sie müssen nur die Versandkosten tragen, wir kümmern uns um den Rest. Außerdem senden wir Ihnen einen 10-Dollar-Gutschein, den Sie in unserem Geschäft einlösen können, um Ihnen dafür zu danken, dass Sie so großartig sind!

OPTIONAL – Wenn Ihre Metallteile in einwandfreiem Zustand sind, gewähren wir einen Rabatt, wenn Sie sie in einem Ersatzartikel verwenden möchten!

Kontaktieren Sie uns , um Ihre Rücksendung zu arrangieren.

Was machen wir mit dieser abgenutzten Kleidung?

1. Zuerst trennen wir alle Metallteile vom Gurtband oder Stoff und entfernen unser Etikett.

2. Anschließend sortieren wir die Hardware nach Metalltyp; Sobald wir eine Kiste voll haben, bringen wir sie zu unserer örtlichen Schrottrecyclinganlage, wo sie ihre Magie entfalten und diesen Metallen ein neues Leben geben.

3. Als nächstes sortieren wir den Stoff und das Gurtband aus. Unsere sorgfältig ausgewählten Textilien und Fäden sind biologisch abbaubar und mit umweltfreundlichen Farbstoffen gefärbt, die den Boden nicht schädigen. Wir kompostieren die Textilreste selbst, um den CO2-Fußabdruck weiter zu begrenzen und unsere Würmer zu füttern!


Wie kann man zu Hause recyceln oder kompostieren?

1. Entfernen Sie vorsichtig die Metallteile (Sie benötigen eine sehr scharfe Schere, um durch unser Gurtband zu gelangen).

2. Wenden Sie sich an Ihre Gemeindeverwaltung oder suchen Sie bei Planet Ark nach Stoff- und Metallrecyclingmöglichkeiten in Ihrer Nähe. Upparel ist ein ausgezeichnetes australisches Unternehmen, das unerwünschte Stoffe wiederverwendet, wiederverwendet und recycelt, um sie vor der Mülldeponie zu bewahren; Sie arrangieren sogar die Abholung vor Ihrer Haustür.

Ein praktischer Tipp ist, die gleichen Materialien zu sammeln, bis eine kleine Kiste voll ist, damit sich die Reise lohnt. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, ein bewusstes Abfallverhalten im Haushalt zu fördern.

3. Wenn Sie das Gurtband oder den Stoff selbst kompostieren möchten, schneiden Sie unser Etikett vorsichtig ab (dieser Teil muss wegen des sehr dünnen Stücks Baumwolle/Polyester in den normalen Mülleimer geworfen werden). Schneiden Sie den Rest des Gurtbandes oder Stoffs in kleine Stücke (damit es schneller zerfällt) und verteilen Sie sie gleichmäßig auf Ihrem Kompost. Diese Fasern werden im Allgemeinen innerhalb von 1–6 Monaten abgebaut, abhängig von der Umgebung Ihres Komposts.

Zum Schluss klopfen Sie sich selbst auf die Schulter! Ihr nachhaltiges Haustierzubehör hat keine Spuren hinterlassen.

Wenn Sie ein Kompostierungs-Neuling sind, schauen Sie sich diesen großartigen Leitfaden an. um Ihnen den Einstieg zu erleichtern!


Warum interessiert uns das?

Persönlich leben wir gerne einen minimalistischen Lebensstil und hinterlassen nach Möglichkeit kaum oder gar keine Spuren. Das hört nicht bei unserem Geschäft auf! Wenn überhaupt, entsteht daraus eine moralische Verpflichtung, noch besser zu werden.

Wir sind bestrebt, wirklich nachhaltiges Haustierzubehör anzubieten, wobei der Schwerpunkt auf der Kreislaufwirtschaft liegt und Sie beim Entsorgungsprozess unterstützt werden. Gemeinsam können wir den Kauf vom Anfang bis zum Ende mit einem guten Gefühl abwickeln.

Das Recycling von Altmetall trägt zu einer erheblichen Einsparung von Treibhausgasemissionen bei. Die Herstellung von Artikeln aus recyceltem Aluminium verbraucht nur 5 % der Energie wie die Herstellung desselben Artikels aus Rohstoffen!

Die Fast-Fashion-Industrie hat verheerende Auswirkungen auf unsere Umwelt. Können Sie glauben, dass weltweit jedes Jahr über 80 Milliarden Kleidungsstücke gekauft werden? Leider werden nur 10 % dieser Kleidungsstücke gespendet oder wiederverwendet, sodass 90 % auf der Mülldeponie landen, langsam verrotten und giftige Gase erzeugen. Dabei sind die Abfälle aus der Stoff- oder Bekleidungsproduktion noch nicht einmal berücksichtigt.

Angesichts der ständig wachsenden Mülldeponien, der Meeresverschmutzung und der allgemeinen Klimakrise sind Abfallreduzierung und bewusster Konsum von entscheidender Bedeutung. Der bewusste Kauf hochwertiger, langlebiger Produkte, die nachhaltig und ethisch vertretbar sind und in die Erde zurückgeführt werden können, ist von entscheidender Bedeutung dafür, dass wir, der Planet und die Tiere gesund und gedeihen. Gemeinsam haben wir die Kraft, unsere Erde wiederherzustellen!